20210617 ----- 20181029----- 1623899106

digiRap

Funken – Vernetzen – Kombinieren

Verbinden Sie mit digiRap schnell und einfach die Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen für eine bestmögliche Kommunikation.

Vernetzungskonzept digiRap von Reichert

Die Verbindungen können im lokalen Netz (LAN) oder auch über abgesetzte Netze (WAN) erfolgen. Mit diesem Modul kann die ZBE nicht nur Funk lokal als Digitalfunkstecker-Client, sondern auch selbst die eigenen Funk- Ressourcen als Digitalfunkstecker- Gateway bereitstellen.

Die Funkressourcen der verschiedenen Systeme können auf diese Weise kombiniert werden. Durch konfigurierbare Berechtigungen findet ein geregelter Zugriff auf gewünschte Funkgeräte der anderen ZBE-Systeme statt.

Alle ZBE-Kommunikationssysteme der Reichert GmbH können optional diese Technologie bereitstellen.

Features

  • Kurzfristige Einrichtung der Verbindung zwischen mehreren Kommunikationssystemen auf IP-Basis.
  • Nutzen Sie eine herstellerunabhängige Anschaltung von Funkgeräten. Egal ob digital oder analog. Die Verbindung erlaubt sichere Kommunikation.
  • Die Reichert-ZBE kann nicht nur mehrere Digitalfunkstecker-Clients verwalten, sondern auch selbst die lokalen Funk-Ressourcen als Digitalfunkstecker-Gateway bereitstellen.
  • Kombinieren Sie die lokalen Funkressourcen und die Funkressourcen von Partnersystemen.
  • Bewegen Sie sich in einem sicheren Bereich. Es wird keine externe Netzwerkverbindung zur Koppelung der Systeme benötigt.
  • Die Verbindungen können im lokalen Netz (LAN) oder auch über abgesetzte Netze (WAN) erfolgen.

Verbinden Sie Ihren ELW mit stationären Lösungen (z.B. Feuerwache)

Verbinden Sie ELWs untereinander, um Ressourcen gemeinsam zu nutzen

ZBE

In der ZBE werden die Funktionsbereiche Intercom, Funk, Telefonie/Notruf und Gebäudetechnik in einer Anlage zusammengefasst.

Die gesamte Steuerung und Kommunikationstechnik der einzelnen Komponenten erfolgt über das IP-Protokoll (VoIP mit Multicasting-Support). Die Bedieneinheiten und die Hintergrundtechnik können praktisch überall dort installiert werden, wo ein IP Netzwerk zur Verfügung steht.

Erfahren Sie mehr über die ZBE.